Gekühlter Spargel behält die Qualität

Spargel bekommt schnell braune Flecken oder schmeckt holzig. Über die Qualität beimKunden entscheidet auch die Lagerung.

Spargel bekommt schnell braune Flecken oder schmeckt holzig. Über die Qualität beimKunden entscheidet auch die Lagerung. Von der Ernte bis zum Verkauf müssen die Stangen gekühlt werden

Die Spargelflächen befinden sich in der Nähe des Betriebs. Sind zehn bis zwölf Kisten à 20 kg Spargel gestochen, bringt sie ein Fahrer zum Hof. Dort werden sie rund zwei Stunden in kaltem Leitungswasser vorgekühlt und dann in Eiswasser umgelagert.

In einer speziellen Konstruktion bleibt der Spargel ein bis zwei Stunden, bevor er gründlich sortiert wird und ins Kühlhaus oder direkt in den Verkauf wandert.